Homeschooling mit Partyversuchen

Bilder zum Versuch "Fliegender Teebeutel"
Fliegender Teebeutel (Partyversuch 10)

Partyversuche im Familienkreis machen jüngeren Kindern Spaß, ermuntern die älteren zum Wettbewerb und frischen bei Erwachsenen Physikkenntnisse auf.

Lehrkräfte können den Unterricht lebendiger gestalten und die Beschäftigung mit der Physik unterstützen, indem sie ihren Schulkindern Anleitungen für einfache, physikalische Versuche und Arbeitsblätter fürs Homeschooling mitgeben. Die von den Schulkindern bearbeiteten Arbeitsblätter können später als Lernkontrolle dienen. Auf der Webseite www.zauberhafte-physik.net finden sie gut verständliche Erklärungen und weitere Versuche.

Mit den Partyversuchen der Zauberhaften Physik lässt sich herkömmlicher Präsenzunterricht mit einfach gehaltener Online-Unterstützung wunderbar kombinieren.

 

Physik zu Hause - drei Experimente fürs Homeschooling und die Party danach (177.2 KiB)

Arbeitsblatt Partyversuche (583.3 KiB)

Partyheft: Zauberhafte Physik spielend leicht für Eltern, Großeltern und Kinder (8.6 MiB)

Medienhinweise (374.1 KiB)