Raketenballon (18)

Spielerprofil         mehrere Besitzer leistungsstarker Lungen oder einer Luftballonpumpe
Utensilien             Perlonschnur + mehrere Luftballons + etwa 4 cm lange Strohhalmstücke + Tesafilm

Hinweis:
Möglichst noch 1 Luftballonpumpe und mehrere Verschlussklammern für Plastiktüten bereithalten.

Aufbau

Zwischen zwei Stühlen muss eine Perlonschnur gespannt werden; die Stühle sollten eine
Abstand von 3 bis 4 m haben.
Bevor die Enden der Perlonschnur am Stuhl festgeknotet werden, die beiden
Strohhalmstücke auf die Schnur fädeln.

Bildleiste Raketenballon

Aufgabe

Ein Spieler bläst einen Luftballon auf, hält den Ballonhals zu oder verschließt ihn mit einer Klammer. Er hält den Ballon fest, während der andere Spieler den Ballon mit Tesafilm an die beiden Strohhalmstücke klebt.
Dann den Ballon mit seinen beiden Strohhalmstücken an das eine Ende der Perlonschnur schieben. Auf ein Kommando den Ballonhals öffnen. Was passiert?

Ergebnis

Der Ballon saust die Schnur entlang. Warum?
Physikalische Erklärung …

Variation

Für ein Ballonwettrennen zwei parallele Perlonschnüre spannen.