Schwebende Postkarte (3)

Spielerprofil       wagemutig
Utensilien           1 Glas + 1 Postkarte + 1 Schale (zur Sicherheit)

grafik zum versuch schwebende postkarte

Aufbau

Das Glas zur Hälfte mit Wasser füllen.
Die Postkarte mit der bunten Ansichtsseite zum Wasser hin auf den Glasrand legen.


 
 
 
 
 
 
 

Aufgabe

Drei Finger locker auf die Postkarte legen und das Glas um 180° drehen;
dann die unteren Finger weg ziehen.
ablauf des versuchs schwebende spielkarte

Foto: Uta Jankowsky, Bürgerstiftung Berlin

Ergebnis

Die Karte schwebt. Warum? Physikalische Erklärung …
Zum Abschluss des Versuchs die drei Finger wieder auf die Karte legen und das Glas in die Ausgangslage zurück drehen.