Tetrapak-Fontäne (15)

Spielerprofil          ein ganz klein wenig heimtückisch
Utensilien             1 leerer Tetrapakbehälter + 2 Strohhalme


Grafik Tetrapak Fontäne

Aufbau

In den Tetrapak-Behälter zwei Löcher stechen, gerade so groß, dass man einen Strohhalm hindurch stecken kann (das Loch evtl. mit einer Bleistiftspitze etwas vergrößern).
Den Tetrapak-Behälter halb mit Wasser füllen und fest zudrehen. Dann die beiden Strohhalme durch die Löcher stecken, wobei der eine Strohhalm bis tief ins Wasser reichen muss; den nennen wir „Wasserstrohhalm“. Der andere Strohhalm darf dagegen nicht ins Wasser reichen; den nennen wir „Luftstrohhalm“.
Hinweis: Sollte sich zwischen Loch und Strohhalm ein winziger Spalt ergeben haben,
sollte man den Spalt mit Knetmasse abdichten.


 
Tetrapak Fontäne

Aufgabe

In den Luftstrohhalm kräftig hinein blasen. Was passiert?

Ergebnis

Aus dem „Wasserstrohhalm“ spritzt eine Fontäne. Warum?
Physikalische Erklärung …