Zauberfarben (14)

Spielerprofil          beschaulich
Utensilien              Filterpapier + wasserlösliche Filzstifte + Wattestäbchen + 1 Blechdeckel

Hinweis:
Am schönsten zu bemalen sind weiße, runde Filterblätter (Filtergröße 100). Doch falls die nicht verfügbar sind, kann man auch bräunliche Filtertüten nehmen und eventuell kreisrund ausschneiden.

Aufgabe

Das Filterpapier mit wasserlöslichen Filzstiften bemalen.
Ein Wattestäbchen (Q-Tip) in der Mitte durchschneiden.
In die Mitte des Filterpapiers ein Loch stechen und das halbe Stäbchen bis zum Ansatz der Watte hindurch stechen; die nicht bemalte Seite muss die Watte berühren. In den Blechdeckel etwas Wasser geben.
Nun das Filterpapier mit dem Wattestäbchen nach unten auf den Blechdeckel legen: die Watte muss unten im Wasser aufsetzen und mit dem oberen Teil das Filterpapier berühren. Langsam saugt die Watte das Wasser ins Filterpapier.
Was passiert?

Bilder Versuchsschritte Zauberfarben

Ergebnis

Die Farben zerfließen. Warum?
Physikalische Erklärung …